IDRV


Werkzeuge für die Designrevolution

Werkzeuge für die Designrevolution

Ein Handbuch für zukunftsfähige Designstrategien
_
IDRV – Institute of Design Research Vienna,
Harald Gruendl, Marco Kellhammer, Christina Nägele (Hrsg.)
Mit Texten von Harald Gruendl, Ulrike Haele,
Marco Kellhammer und Christina Nägele
Werkzeuge für die Designrevolution
Designwissen für die Zukunft
192 Seiten, durchgehend illustriert, 16,6 × 24 cm, Broschur
Euro (D) 29.80, Euro (A) 30.60, CHF 38.–
Deutsche Ausgabe: ISBN 978-3-7212-0902-0
niggli Verlag, Sulgen (CH) 2014
_
Vorschau

_
Mit Hammer, Schraubenzieher und Küchenwaage die klimaschädlichen Treibhausgase einer Espressomaschine ermitteln? – Zwischen aktivistischen Forderungen und subtilem Humor changierend, zeigt Werkzeuge für die Designrevolution auf, welche Rolle Design beim Formulieren einer zukunftsfähigen, auf globaler Solidarität aufbauenden Gesellschaft spielen kann. In der Zusammenschau von weltmassstäblichen Zuständen, den Auswirkungen von scheinbar unbedeutenden alltäglichen Gegenständen auf die Umwelt sowie alternativen Handlungskonzepten werden Aktionsund Denkräume für einen Wandel eröffnet. Das Designwissen für die Zukunft entsteht im Lernen voneinander, durch experimentelle Strategien und Denkmodelle in Verbindung mit wissenschaftlich begründeten Methoden. Die vorgestellten Werkzeuge sind die Grundausstattung für reflektierte Lebensentwürfe sowie eine informierte Gestaltung, Entwicklung aber auch Konsumation von Design, die von tradierten fachspezifischen Vorstellungen Abstand nehmen.
_
Folgeprojekt der Ausstellung Werkzeuge für die Designrevolution des IDRV in Kooperation mit designaustria, 2012.

Ermöglicht durch die Unterstützung von:

Bundeskanzleramt Österreich, Sektion  Kunst / Kultur
Austrian Federal Ministry of Agriculture, Forestry, Environment and Water Management
departure