IDRV


No Waste

No Waste. Foto: Pia Mayer

In Österreich wurden 2010 laut Lebensministerium 96.000 Tonnen Lebensmittel weggeworfen, pro Person also durchschnittlich 12 Kilogramm bzw. 300 € – ein ökologisches und ethisches Problem mit hohen Entsorgungskosten. DANKLHAMPEL untersuchte anhand von sechs exemplarischen Wiener Haushalten, wie und warum diese hohen Wegwerfmengen entstehen. Persönliche Interviews, Kühlschrank-Begutachtungen und fotografische Dokumentation – Recherche-Methoden aus der Ethnografie, wurden angewendet, um individuelle Erfahrungen und Hintergründe beim Kauf, dem Verbrauch und der Entsorgung von Lebensmitteln zu erforschen.

Zusätzlich initiiert DANKLHAMPEL die facebook-Gruppe „Die Restlesser“, mit dem Ziel, Lebensmittel, bevor sie weggeschmissen werden müssen, in spontan sich formierenden Gruppen zu verkochen und so die Problematik gemeinschaftlich zu lösen und in einen neuen Zusammenhang zu transferieren.

Mit Beratung der MA48, Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark der Stadt Wien.

Das Wiener Designbüro DANKLHAMPEL arbeitet seit 2006 im Bereich Produktentwicklung und -design, Ausstellungsgestaltung oder Markeninszenierung und bringt sich bei gesellschaftlich relevanten Fragen ein. Seit einigen Jahren teilt DANKLHAMPEL eine Passion für Design- und Forschungsprojekte, die sich mit dem facettenreichen Thema des Älterwerdens beschäftigen.

No comments on ‘No Waste’

Leave a Reply