IDRV


Meine erste Bioraffinerie

breadedEscalope erhielten frühzeitig Zugang zu einem technologischen Entwicklungsprozess für einen innovativen Holzwerkstoff der Zukunft. Anstatt sich Ästhetik und Anwendung des neuen Werkstoffes für die Industrie zu überlegen, adaptieren sie den großtechnischen Prozess für den „Heimwerker“ und verschieben so die Machtstrukturen des Produktionssystems (Wissen, Patente,…) in den Einfluss- und Innovationsbereich von uns allen.

Kooperationspartner: Institut für Holztechnologie und nachwachsende Rohstoffe, Universität für Bodenkultur Wien, Prof. Arnold Teischinger

breadedEscalope wurde 2008 von Sascha Mikel, Martin Schnabl und Michael Tatschl gegründet. Ziel der gemeinsamen Tätigkeit ist es, neue Strategien und Ansätze zu finden, um sozial nachhaltige Objekte zu entwickeln. Das Wiener Kollektiv behandelt Fragestellungen zur sozioökonomischen/sozialen und kulturellen Relevanz von Räumen und Gebrauchsgütern. Die Arbeiten sind dabei geprägt von einer kritischen Auseinandersetzung mit der Aufgabe und Notwendigkeit zeitgenössischen Designs als Bestandteil moderner Lebensentwürfe.

No comments on ‘Meine erste Bioraffinerie’

Leave a Reply